Nachruf auf Rainer Zubeil / Thomas Ziegler (alias Robert Quint)

Rainer Zubeil
Rainer Zubeil

Anstelle einer detaillierten Beschreibung des Werdeganges von Rainer Zubeil lassen wir hier am Besten diejenigen zu Wort kommen, mit denen er (nicht nur bei den Terranauten) für eine gewisse Zeit einen gemeinsamen Weg beschritten hatte, die Autoren der Serie.

Trotz grosser Betroffenheit über den Tod ihres geschätzten Kollegen, sind bereits einige Widmungen bei uns angekommen, den Anfang machten:

Wilfried Hary (Erno Fischer),
W. K. Giesa (Art Norman),
Andreas Brandhorst (Andreas Weiler) und
der Terranauten-Chefredakteur Michael Görden:

Wir würden uns auch über weitere Zeilen der Mitautoren und Freunde Rainer Zubeils sehr freuen, die wir gerne auf dieser Seite veröffentlichen werden. Ich denke, auch im Namen der Terranauten-Fans sprechen zu dürfen, wenn ich sage, dass "Robert Quint" sicherlich niemals vergessen sein wird, solange sich jemand noch an die vielen schönen Lesestunden erinnern wird, die uns die Romane der Terranauten-Serie damals vor 25 Jahren geschenkt haben.

Farewell, lieber Rainer Zubeil, vielleicht auf ein Wiedersehen in "Weltraum II"!

Jürgen Weinzierl
Regensburg, September 2004

Band 32: Die Verbannten von Oxyd

Das Schicksal der Queen Quendolain - Cantos auf der Spur des Todesasteroiden

Band 30: Blick in die Vergangenheit

Merlins Kampf in der Tagen vor Davids Geburt

Band 17: Die Piraten des Scharlachmeeres

Auf der Suche nach den verschollenen Terranauten