Inhalt

Band 7: Die Kinder Yggdrasils

Kann David terGorden Yggdrasil retten?

Band 7: Die Kinder Yggdrasils

Band 7: Die Kinder Yggdrasils

David terGorden beschließt, mit dem einzigen Oppositionellen im Konzil, dem Manag Pankaldi, in Verhandlung zu treten. Er fordert, daß die Jagd auf die Treiber ein Ende finden muss und die Experimente mit der Kaiserkraft einzustellen sind. Doch bevor ein Ergebnis gefunden werden kann, erreichen David beunruhigende Nachrichten aus dem heiligen Tal. Valdec hat den uralten Mistelbaum mit einer Krankheit überzogen - der Urbaum beginnt abzusterben.

Kurz vor dem Aufbruch nach Brasilien zur Konzernzentrale Pankaldis hatte Yggdrasil David noch eine Nachricht hinterlassen: Er solle bei Gefahr nach Rorqual gehen, der letzten Zuflicht der Treiber in diesem Universum...

Zusammenfassung: Jürgen Eglseer / Jürgen Weinzierl


Autor: Eva Christoff
Dateien:
band7-innen.gif275 K
01.01.1980 07:36 Alter: 38 yrs
Band 101: Sternenstaub

Die Aussteiger, die Verrückten, die Träumer, sind auf einer sterbenden Erde die letzten, die noch...

Band 102: Der grüne Phönix

Unter der Herrschaft der Terranauten erlebt die befreite Erde eine neue Blüte.

Band 8: Stadt des Wahnsinns

David terGorden in der Hand des Lordoberst