Inhalt

Band 2: Raumschiff der Rebellen

Die Terranauten im Kampf gegen die Grauen Garden

Band 2: Raumschiff der Rebellen

Band 2: Raumschiff der Rebellen

Die von Llewellyn 709, dem Riemenmann gebildete Superloge hat durch ihren psionischen Notruf über 700 Treiber-Raumschiffe dazu gebracht, Kurs auf Syrta zu nehmen.

Die Treiber sehen in David terGorden den im Buch Myriam prophezeiten "Erben der Macht", einen legendären Anführer, der die Menschheit in eine neue Zukunft führen soll. David lehnt die ihm zugewiesene Rolle jedoch ab. In einem offenen Appell wendet er sich an die Treiber an Bord der Schiffe im Orbit um Syrta und bittet sie, sich zum Großen Fest auf der Erde einzufinden. Dort werde er als Erbe des Biotroniks-Konzerns, der die für die interstellare Raumfahrt unverzichtbaren Misteln des Urbaumes Yggdrasil verwaltet, sich für eine vom Konzil und den Konzernen unabhängige Raumfahrt einsetzen.

Daraufhin verlassen die Schiffe Syrta und nehmen Kurs auf Terra, um Davids Einladung Folge zu leisten. David bleibt an Bord des Treiberschiffes GDANSK und wartet, bis die Treiberflotte in Transit gegangen ist. In diesem Moment wird die GDANSK von einem Kommando der Grauen Garden geentert, das im Auftrag Max von Valdecs den Erben der Macht in Gewahrsam nehmen soll. Gleichzeitig trifft die FENRISWOLF, das Schiff Asen-Gers, Terranautenführer der ersten Stunde, über Syrta ein.

Asen-Ger und seine Loge befreien David aus der Gefahr durch die Grauen. Auf der FENRISWOLF ermöglicht die Loge Asen-Gers David die Kommunikation mit Yggdrasil, die ihn davon überzeugt, so schnell wie möglich nach Terra zu kommen. David stellt sich freiwillig der Kaiser-Zentrale auf Syrta, um eine schnellere Transportmöglichkeit zu bekommen.

Zur selben Zeit trifft mit Norwy von Dyne ein enger Vertrauter Growan terGordens, Davids Vater, auf Syrta ein, um David zu diesem nach Grönland zu bringen. Als sich die Kaiser-Vasallen Davids gewaltsam bemächtigen, befreien die Terranauten unter Llewellyn 709 den Erben der Macht aus den Händen Kaisers.

Zusammenfassung: Jürgen Weinzierl


Autor: Art Norman
Dateien:
band2-innen.gif306 K
13.11.1979 00:00 Alter: 39 yrs
Band 110: Der Sternenfänger

David terGorden, der Verbindungsmann der Terranauten zur Pflanzenzivilisation der Urbäume,...

Band 13: Der Fremde

Alarm auf Syrta - ein Außerirdischer auf der Spur der Terranauten

Band 104: Zeitfenster

Während auf der von Naturkatastrophen geschüttelten Erde des 21. Jahrhunderts Weltkonzerne und die...