Inhalt

Band 13: Der Fremde

Alarm auf Syrta - ein Außerirdischer auf der Spur der Terranauten

Band 13: Der Fremde

Band 13: Der Fremde

Der PSI-Ruf der Superloge von Syrta hatte nicht nur menschliche Gehirne erreicht. Auch andere Wesen hatten ihn vernommen und ein Botschafter einer fremden Rasse macht sich auf den Weg, die Quelle der Botschaft zu lokalisieren. Als Cantos, der Botschafter vom Planeten Genessos ins Reuben-Gel System einfliegt, um auf Syrta nach der Ursache des PSI-Rufes zu suchen, wird er von den Patrouillenschiffen der Grauen Garden endeckt und angegriffen.

Nachdem er seine Tarnung angepasst hat, können ihn die Grauen nicht mehr wahrnehmen. Cantos sucht mit seinen PSI-Sinnen nach Informationen über die Superloge.

Als er auf den Treiber und Terranauten Karel Krystan stößt, löst er durch seinen Kontaktversuch bei diesem einen Schock aus, Krystan wirkt auf seine Umgebung, als wenn er tot wäre. Als Cantos seinen Fehler bemerkt, gibt er Krystans Geist frei und landet in der Nähe des Treiberlagers, in dem Krystan lebt. Nach einigen Mißverständnissen, in deren Verlauf die Treiber Cantos als vermeintlichen Feind angreifen, jedoch seinen überlegenen Kräften unterlegen sind, erkennen sie, daß der Fremde keinerlei feindliche Absichten hegt und im Gegenteil, sogar auf ihrer Seite steht, was den Kampf gegen die Kaiserkraft betrifft.

Im Verlauf der Auseinandersetzungen verbindet Cantos seinen Geist mit dem Karel Krystans, wodurch beide in sehr engen Kontakt kommen und dadurch auch persönlich eng verbunden sind. Die Kommunikation zwischen Treibern und dem Genessaner verläuft von nun an sehr intensiv und harmonisch.

Cantos möchte zur Erde fliegen, um Valdec eine Warnung zu überbringen, die Kaiserkraft-Experimente einzustellen. Die Terranauten willigen ein, ihn zu begleiten. Als sie auf dem Stützpunkt der Grauen auf Syrta ein Raumschiff erbeuten, wird Karel Krystan bei einem Gefecht tödlich getroffen. Cantos und die verbliebenen Treiber machen sich auf den Weg zur Erde.

Zusammenfassung: Jürgen Weinzierl


Autor: Erno Fischer
24.03.1980 07:10 Alter: 38 yrs
Das Kaiser-Komplott

Der Kampf um die Zukunft der Menschheit beginnt

Band 21: Todeszone Oxyd

Entscheidung auf dem Todesasteroiden - wird die Erde überleben?

Band 27: Der Transmitter-Baum

Terranauten lösen das Rätsel des Raum-Zeit-Stroboskops