Inhalt

Band 110: Der Sternenfänger

David terGorden, der Verbindungsmann der Terranauten zur Pflanzenzivilisation der Urbäume, durchstreift den Kosmos auf der Suche nach Verbündeten.

Band 110: Der Sternenfänger

Band 110: Der Sternenfänger

Er sucht fremde Lebewesen, die wie er selbst das PSI-Erbe der Urbäume besitzen und die man Spektren nennt. In einer anderen Galaxis stößt er auf ein gewaltiges Sternenreich. Sonnen sind das Spielzeug dieser Aliens. Ihr unheimlicher Herrscher ist der Sternenfänger, in dem David ein weiteres Spektrum erkennt.


Autor: Andreas Weiler
01.10.1984 08:55 Alter: 40 yrs
Band 114: Der letzte Manag

Zur Schlüsselfigur im Konflikt zwischen den Bio-Kolonien und den Techno-Welten des menschlichen...

Band 118: Das Terranauten-Projekt

Alles über eine der ungewöhnlichsten Science-Fiction-Serien, die es je gegeben hat.

Band 102: Der grüne Phönix

Unter der Herrschaft der Terranauten erlebt die befreite Erde eine neue Blüte.