Lexikon

Das Lexikon bietet die Möglichkeit, nach Begriffen, Namen und Orten aus der Welt der TERRANAUTEN zu suchen. Die Suche funktioniert über den Anfangsbuchstaben des gewünschten Begriffes.

Das TERRANAUTEN-LEXIKON


0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z

Einträge 1 bis 2 von 2

Cantos

Extraterrestrier vom Planeten Genessos (Position des Planeten: unbekannt).
Humanoide äußere Erscheinung. Körper mit grünem Flaum bedeckt, stark ausgeprägte Muskeln, der Kopf gleicht in der Form in etwa dem eines Frosches mit einem roten Zyklpenauge über den Atemlöchern; verfügt über PSI - Fähigkeiten unbekannter Kapazität; nach eigenen Aussage von Cantos besitzen die Genessaner die Fähigkeit, ihre Gene nach Belieben zu verändern, so daß sie alle ein unterschiedliches Aussehen und unterschiedliche Körpergestalt haben.
Cantos' Vork wurde durch den PSI-Ruf des Riemenmannes Llewellyn 709 auf die Menschheit aufmerksam. Außerdem stellte man im von Menschen besiedelten Teil der Galaxis immer wieder Einbrüche von Weltraum-II-Energie in den Normalraum fest (verursacht durch Valdecs Kaiserkraft-Experimente).
Über diese Tatsache war man auf Genessos sehr beunruhigt. Cantor wurde deshalb als Kundschafter entsandt, um die Menschheit zu beobachten und vor weiteren Weltraum-II-Manipulationen zu warnen. Er ist der erste Angehörige einer extraterrestrischen, raumfahrenden Zivilisation, mit dem die Menscheit Kontakt bekommt.


Band 13: Der Fremde

 

Band 118: Das Terranauten-Projekt

Alles über eine der ungewöhnlichsten Science-Fiction-Serien, die es je gegeben hat.

Band 27: Der Transmitter-Baum

Terranauten lösen das Rätsel des Raum-Zeit-Stroboskops

Band 9: Die Stunde des Riemenmannes

Flucht aus den Toten Räumen von Berlin